Samstagskaffee 45 – Küchentafel

Kennt Ihr Tafelfarbe? Das ist echt ein cooles Zeug, gibts in jedem Bastelladen (sorry: DIY-Shop) und macht aus einer MDF-Platte (oder auch aus jedem anderen Holzwerkstoff) ruckzuck eine veritable Tafel. Bei uns hängt sie in der Küche. Ein paar Abstandshalter an den Ecken sorgen dafür, dass sie schön leicht vor der Wand schwebt, ein Alu-L am unteren Rand für jederzeit griffbereite Kreide. Sie dient uns wahlweise als Menüplaner, Einkaufsliste, Nachrichtenhinterlasser, Gutelauneboard, Kinderbespaßung oder heute mal als Kaffeebegleitung :-).

Tafelfarbe Küche

Habt ein schönes Wochenende und mehr (nicht nur gezeichneten) Kaffee gibts bei Ninja.

12 Kommentare

  1. Oh ja, Tafelfarbe ist fein!
    Ich bin ebenfalls ein großer Fan und streiche ganz viel mit Tafellack :)

    • Fein, ich denke ja immer mal darüber nach, eine ganze Wand damit zu streichen, vielleicht irgendwann mal,
      LG, Mecki

  2. Liebe Mecki,
    auch Dir ein schönes und hoffentlich sonniges Wochenende,
    Kebo

  3. Hallo Mecki, ich bin mit dem Samstagskaffee hier gelandet. Deine Tafel gefällt mir sehr, bin stark versucht, sie nachzumachen. Fände ich in unserer Küche nämlich auch ganz gut. Schau’n wir mal!
    Schönes Wochenende
    Ursel, die nun aber wirklich Kuchenbacken muss

  4. Liebe Mecki, die sieht super aus! Wollt ich auch schon lange mal machen, aber wie das immer so ist mit der Zeit! ;) Hab ein tolles Wochenende! Liebe Grüße aus dem Archicad-Kurs, Kathrin*

    • Liebe Kathrin, war der ArchiCad-Kurs erfolgreich? Da hätte ich auch nochmal Lust drauf, wo hast Du ihn gemacht?
      LG, Mecki

  5. Die Tafel ist echt schön :) Ich habe nur aus Tafelfolie ein kleines Todo-Schild gebastelt. Aber deine Tafel ist definitiv schöner!

    • Wusste gar nicht, dass es auch Tafelfolie gibt (so oft findet man mich halt nicht in irgendwelchen Bastel-Shops…) funktioniert die auch mit Kreide?
      LG, Mecki