Samstagskaffee 37 – die besten Tipps gegen Wintergrau

Habt Ihr dieses Grau, die Kälte und die Dunkelheit da draußen auch so satt? Ich finde so langsam wird’s echt Zeit für den Frühling aber der lässt leider noch etwas auf sich warten – wäre Ende Januar ja auch zu viel verlangt. Daher hab ich heute für Euch mal meine Lieblingstipps gegen Wintergrau und für mehr Frühling gesammelt.

Tipps gegen Wintergrau

Gartenplanung.

Wenn Ihr keinen Garten habt, habt Ihr vielleicht einen Balkon. Nein, auch nicht? Dann aber sicher eine Fensterbank. Dann legt jetzt los mit der Planung fürs nächste Frühjahr; Was wollt Ihr ernten? Was soll wann blühen? Wollt Ihr ein Farbenmeer oder einen Kräutergarten? Was auch immer Ihr mögt, jetzt ist der richtige Zeitpunkt zum Planen und die Läden sind schon voll mit tollem Saatgut, in unserm Lebensmittelmarkt gibt’s seit neuestem sogar die tollen Tütchen von Bingenheimer Saatgut.

Blumen

Ihr wollt Tulpen? Bastelt Euch doch einfach welche. Meine sind aus Goldpapier – in grün und weiß, grün und bunt oder grün und pastell sehen sie aber sicher auch gut aus, Ihr habt bestimmt selbst tolle Ideen.

Ingwer

Ich weiß nicht, wie es Euch geht – ich finde es um die Jahreszeit ganz fürchterlich schwierig, morgens so richtig wach zu werden. Jetzt hab ich ein Mittel dagegen gefunden: Ingwer und zwar als Smoothie mit Zitrone und Apfelsaft – gibt’s hier jetzt jeden Morgen und macht so richtig frisch und wach. Einfach ein Stückchen Ingwer mit Schale klein schneiden, mit dem Saft einer Zitrone und 500 ml Apfelsaft mixen und genießen – reicht für 2 Personen zum erfolgreichen Durchstarten in einen grauen Wintertag.

Urlaubserinnerungen

Habt Ihr schon Euern Urlaub geplant? Nein? Dann los! Ihr wollt noch nicht? Dann ab aufs Sofa und Bilder vom letzten Sommerurlaub angucken, Träume von Sonne, Meer und Bergen inklusive. Hilft garantiert gegen Wintergrau.

Habt Ihr auch Tipps für mehr Frühling?

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende und wenn Ihr zufällig noch einen kleinen feinen Schreibtisch für Euer Heim sucht, dann schaut mal hier vorbei.

Und jetzt geht’s rüber zu Ninja zum Kaffeetrinken.

 

 

18 Kommentare

  1. Ich mach mir oft Ingwertee, aber als Smoothie, gute Idee, wird ausprobiert!
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße,
    Kebo

  2. Hallo,

    die Idee mit der Gartenplanung ist super. Das werde ich nächste Woche auch mal in Angriff nehmen. Jetzt ist noch alles kalt und grau, da denkt man noch gar nicht daran.
    Liebe Grüße
    dackwife

  3. Danke für die Tipps. Sie tönen alle umsetzbar und gut! :-) Einen schönen Restwinter wünsche ich dir. Regula

  4. Tipps gegen Wintergrau und für mehr Frühling sind immer willkommen!
    Punkt 1 ist leider nichts für mich, denn ich habe radikal beschlossen, lediglich ein paar Tomatenpflanzen zu KAUFEN und sonst nur Blumen im Garten zu haben (naja, vielleicht noch Bohnen?? So als Rangewächs, das war’s dann aber auch).
    Aber Blumen, Ingwer. Smoothies und Urlaubserinnerungen sind super Tipps für mich. Bin schon bei der Umsetzung…
    Herzliche Wochenendgrüße
    Jutta

  5. Bei uns schneit es gerade – das finde ich ganz toll gegen das Wintergrau!!! Und dass es früher hell und später dunkel wird, hilft mir auch ungemein.

    LG
    Sandra

  6. Heiße Schokolade!! Und brunchen mit den Liebsten :)
    Schönen Samstag und viel Erfolg beim Kampf gegen das Grau!
    Christina

  7. Gartenplanung ist ein guter Tipp. Nachdem wir nun endlich innen mit der Renovierung fast fertig sind, steht endlich das Drumherum, sprich der Garten auf dem Programm.
    Mein „Frühlingstipp“: Buttermilch oder Kefir zusammen mit einer Handvoll noch halb gefrorener Blaubeeren pürieren. Wobei, das schmeckt schon eher nach Sommer…
    Liebe Grüße, Kerstin M.

    • Ich beneide Dich ein wenig, mit der Gartenplanung so von vorne anzufangen, unserer ist ja nun schon ein paar Jährchen alt – aber macht dennoch Spaß.
      Genau, Heidelbeeren sind was für den Sommer :-)
      LG, Mecki

  8. Liebe Mecki, vielen Dank für die tollen Tipps! Die Tulpen werd ich direkt mal ausprobieren und der Ingwer Smoothie hört sich toll an! Vielen Dank fürs teilen! Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Kathrin*

  9. Welch gute Tipps!

    Sooo lange ist es tatsächlich nicht mehr hin, bis der Garten wieder grünt, die ersten Spitzen strecken sich gen Himmel. Und mit solchen Tulpen brauche ich mir auch keine Gedanken über das „Woher“ der Tulpen im Januar machen. Der morgendliche Frischekick klingt verführerisch!
    Ich habe mich über Deinen Kommentar zu meiner Möbelliebe bei Ricarda gefreut + so Deinen schönen Blog entdeckt! Danke Dir!

    Liebe Grüße :) Minza

    • Fein, ich freu mich, dass Du den Weg hierher gefunden hast :-) Ich schau bei Dir immer gerne vorbei!
      LG nach Köln von einer Ex-Rheinländerin :-)
      Mecki