Platz für Tomaten

| 11 Kommentare

Weinkisten als Tomatenbeet

Das Hochbeet platzt fast schon unter der Last von Kräutern und Salat und der Rest des Gartens, fein geometrisch geplant, lässt kaum Raum für weitere Pflanzungen. Da kam mir ein Ausflug in die Pfalz gerade recht – dort findet man noch überall diese wunderschönen Weinkisten aus Holz „Wein aus deutschen Landen“ – so kenne ich es noch aus meiner Kindheit, die ich (in Teilen) ebenfalls in der Pfalz verbrachte. Auf einem Weingut wurde ich fündig und konnte der Winzersfrau ein paar Kisten abkaufen.

Weinkisten mit Tomaten

Der Herr fein & raum kleidete die Kisten dann mit (von den Gartenbauarbeiten noch vorhandener) Teichfolie aus und den Boden mit einem durchlässigen Vlies, damit die Pflänzlein nicht ertrinken. Auf dem Bauernhof erstand ich 4 schöne Tomatenpflänzlein, die nun ihren Platz an einer windgeschützten Wand gefunden haben. Die ersten 10 Tage haben sie sich gut gehalten – nun muss ich mich noch schlaulesen, denn bis lang hatte ich mit Tomaten (im Hochbeet) immer Pech und keine Ernte – ein bisschen Wissen über die richtige Pflege kann daher sicher nicht schaden.

Tomaten in Weinkisten pflanzen

Ich freu mich schon auf leckere Tomaten!

11 Kommentare

  1. Deine Tomaten haben ein schönes Plätzchen gefunden, die Weinkisten sind toll. Ich drücke Dir die Daumen und hoffe, dass Deine Arbeit Früchte trägt!
    Ich warte auch auf eine kleine Tomatenernte.

    Liebe Grüße
    Cora

    • Dann drück ich Dir ebenfalls die Daumen mit Deinen Tomaten – Ihr da unten im Süden seid ja glaube ich bislang noch nicht so mit der nötigen Sonne gesegnet?
      LG, Mecki

  2. Super Idee, Deine Tomaten in die schönen Weinkisten zu pflanzen… dann gibt es ja bald Tomaten „aus deutschen Landen“ :-)
    Liebe Grüße,
    Kebo

  3. coole Idee, wenn man keine Garten, sondern nur einen Balkon hat :)
    Irgendwie wachsen die Tomaten in diesem Jahr aber nicht so richtig….

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

  4. WOW! Ich bin begeistert – das sieht so schick aus!
    Wenn da deine Tomaten nicht entzückt erröten :-)

    • Oooooh, und das Lob aus dem Mund DER Gartenexpertin, freu mich :-)
      Und wenn sie nicht erröten frage ich dann bei Dir nach guten Tipps…
      LG, Mecki

  5. Natürlich und gleichzeitig modern und geometrisch – das gefällt mir. Bei mir stehen die Kräuter (aber in Töpfen) in den Weinkisten – und die sind anach dem dritten Winter jezt unten durch. Ich muss wohl mal Nachschub kaufen gehen…

    Herzlich, Katja

    • Freu mich, dass es Dir gefällt. Ja, auch unsere Kisten machen schon jetzt den Eindruck, als würde der Boden nicht ewig halten, mal schauen…
      LG, Mecki

  6. Das ist ja ne tolle Idee! Super! Wir haben leider nicht so viel Platz auf unserem Balkon! LG

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.