Ihr habt es so gewollt: fein & raum gibt’s jetzt auch zu kaufen

| 13 Kommentare

Kerzenständer aus Birke Multiplex

Schon eine ganze Weile spukt eine Idee in meinem Kopf: Ich möchte die Dinge, die ich entwerfe auch verkaufen. Und als ich Euch dann vor mehr als 4 Wochen die Kerzenständer auf meinem Blog zeigte, war mir klar, dass ich genau mit diesen Kerzenständer mein Projekt „Verkauf“ starten möchte. Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich dann gefreut habe, als ich genau zu den Kerzenständern ganz viele Rückmeldungen bekam, dass sie gefallen und auch, dass ich damit doch in den Verkauf gehen solle. Wie schön! Da plane ich still und heimlich in meinem Kämmerlein, überlege noch, ob ich mich wirklich trauen soll und Ihr – meine lieben Leser – schlagt mir genau das vor.

Kerzenständer aus Birke Multiplex

 

Es geht los – Lilli am Start

Um so mehr freue ich mich, dass ich Euch heute nun endlich den Verkaufsstart meiner Kerzenständer verkünden kann. Ab sofort könnt Ihr sie bei Selekkt erwerben und Euch und Eure Freunde zu Weihnachten damit glücklich machen :-). Selekkt kennt der ein oder andere von Euch sicher schon: Eine „Marktplatz für junges deutsches Produktdesign“ auf der sich viele viele schöne Dinge finden. Für Selekkt (und damit gegen einen eigenen Onlineshop) habe ich mich entschieden, um mich bei meinen Produkten so weit wie möglich auf’s Ideen finden, Entwerfen und Produzieren (dazu gleich mehr) konzentrieren zu können – weniger administrativer Aufwand lässt mehr Zeit für Kreativität. Außerdem bietet so eine Plattform natürlich den Vorteil, dass sie bekannt ist und viele Besucher hat – mein eigener kleiner Blog hat zwar auch seine Leser, über die ich riesig glücklich bin, kann aber natürlich (noch) nicht mit den Zugriffszahlen von Selekkt Schritt halten. Und dann war da noch was: Ein Name musste gefunden werden, denn irgendwie finde ich die schnöde Bezeichnung „Kerzenständer“ nicht so wirklich verkaufsfördernd. Nach ein wenig Hin- und Herüberlegen (und der Feststellung, dass es da draußen schon unglaublich viele Kerzenständer mit Namen gibt) stand fest: Lilli ist es! Passt doch wunderbar, findet Ihr nicht auch?

Kerzenständer aus Multiplex

Die Produktion

Immer wieder habe ich Euch erzählt, dass ich das große Glück habe, den begabten Handwerker direkt im Haus zu haben. So baut der Herr fein & raum in seiner Freizeit tolle Prototypen, immer wenn ich wieder mal etwas Neues entworfen habe. Schnell war aber klar, wenn ich verkaufen möchte und richtige Stückzahlen brauche, können wir das weder zeitlich noch räumlich selbst leisten. Also musste ein Partner für die Produktion gefunden werden. Diesen Partner habe ich mit den Oberurseler Werkstätten gefunden. Die Oberurseler Werkstätten bieten in unterschiedlichen Bereichen Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung – ein tolles Projekt finde ich und daher bin ich super froh, dass meine Kerzenständer nun dort produziert werden. Ein dickes Lob an dieser Stelle: die Zusammenarbeit ist total angenehm und das Ergebnis, dass ich diese Woche abgeholt habe ist toll. Ach so: die Oberurseler Werkstätten können keinen Lack, heißt? Meine schönen farbigen Einsätze muss ich selbst lackieren. Bei den momentanen Stückzahlen geht das noch ganz gut, hat was meditatives und entspannendes und ich bin Stolz auf meine Idee mit den Weinkorken – das perfekte Tool um Kerzeneinsatzringe zu lackieren, sollte ich mir patentieren lassen (und über unseren Weinkonsum seht Ihr bitte großzügig hinweg ;-).

Kerzenständer aus Birke Multiplex

Rückblick und Ausblick

Ein paar Pannen gab es in den letzten 4 Wochen auch – ich bin so ein wenig der blauäugige Typ und habe mir vorher nicht so recht ausgemalt, an was man alles denken muss, wenn man ein Produkt nicht nur in Kleinst-Auflage für sich selbst oder Freunde entwirft, sondern damit „auf den Markt“ gehen möchte. Ich erspare Euch Einzelheiten, nur so viel: ein paar mal bin ich ganz schön auf die Nase gefallen, aber was zählt ist, dass jetzt das Ziel erreicht ist und meine Kerzenständer ab sofort gekauft werden können. Ich bin immer noch ganz aufgeregt. Und ich freu mich natürlich total, wenn Ihr mich ein bisschen weiterempfehlt und dazu beitragt, dass die Menschheit meine Kerzenständer entdeckt. Schon jetzt ganz lieben Dank dafür.

Kerzenständer aus Birke Multiplex

Das nächste Produkt ist übrigens schon in der Pipeline und wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Ihr dürft also gespannt sein und seid sicher, dass Ihr hier davon erfahren werdet:-)

 

13 Kommentare

  1. Wie cool! Ich wünsche dir viel Erfolg! Selekkt kannte ich noch nicht, ich kaufe immer nur auf DaWanda ein. Gucke ich mir gleich mal an. :)

  2. Bravo!! Jemand der sich traut, gleich einen „großen“ Schritt zu machen mit Vermarktungspartner, ausgelagerter Produktion usw…. großes Kompliment! Und dass Du die Werkstätten gewählt hast finde ich richtig gut. Ich mag Deine LILLI sehr.
    Liebe Grüße und viel Erfolg damit,
    Kebo

    • Danke Dir für Dein liebes Kompliment, eigentlich bin ich gar nicht mutig, insofern bin ich selbst glücklich, dass ich mich getraut habe.
      LG, Mecki

  3. MEGA TOLL! Ich freu mich riesig für dich, dass du dich getraut hast, diesen Schritt zu gehen! Nun wünsche ich Dir ganz viel Erfolg und dass alles so läuft, wie du es dir wünscht! Alles Liebe vom Garten Fräulein Silvia

  4. Oh Mecki! Ich freue mich sehr für Dich und natürlich auch für uns, dass wir die wunderschönen Halter nun erwerben können! Ich bin auch gerade ganz euphorisch, weil es bei mir in Sachen Verkauf ebenfalls vorangeht! Herrlich! ;-) Ich wünsche Dir einen wunderbaren Donnerstag, allerliebste Grüße, Kathrin*

  5. Cool Mecki, ich wünsche Dir ganz viel Erfolg.
    Mit das Schwierigste ist doch, einen „Hersteller“ zu finden, der auch kleine Stückzahlen produziert.
    Liebe Grüße
    Cora

    • Jaaaa, mit meinem Produktionspartner hab ich so ein Glück, mein absoluter Wunschpartner hat mir auf Anhieb zugesagt und alles läuft prima!
      LG, Mecki

  6. Liebe Mecki,
    ach wie schön, ich freue mich sehr, dass Du den Schritt gemacht hast! Deine Lilli ist etwas ganz Besonderes und wird sich sicher ganz wunderbar verkaufen. Ich wünsche Dir weiterhin ganz viel Erfolg und hoffe, es wird ein gutes Weihnachtsgeschäft für Dich! Ganz liebe Grüße, Tanja

    • Liebe Tanja,
      Danke Dir für Deine lieben Wünsche. Ja, Weihnachtsgeschäft – um diese Jahreszeit kann man ja eigentlich nie genug Kerzen um sich haben :-)
      LG, Mecki

  7. Wow, die Kerzenständer sehen super stylisch aus!
    Wünsche dir ganz viel Erfolg :)
    Liebe Grüße,
    Christina

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.